header

Karbener Fototage 2017

Auf neuen Fotowänden der Stadt konnten in diesem Jahr 21 Mitglieder zu den Karbener Fototagen ihre vielfältigen Werke präsentieren. Außerdem zeigte eine Wand die Ergebnisse unseres „Licht-Workshop“ und eine die Ergebnisse des Jugendwettbewerbs. Mit sechs Einreichern war der Jugendwettbewerb nicht so frequentiert wie erhofft, im nächsten Jahr wollen wir versuchen, mehr junge Fotobegeisterte zu motivieren. Die Fotos zum Thema „Kommunikation“ waren interessant und von guter Qualität und in beiden Altersklassen bekam jeder einen Preis, überreicht von Andrea Kern und Chiara Nebel.
Die Vernissage am 17. März  wurde von einem Musikschüler und  drei Schülerinnen der Musikschule Karben-Bad Vilbel festlich umrahmt mit Werken Dvorák, Henses-Mendelssohn und  L.v. Beethoven und die ca. 80 froh gestimmten Gäste hatten ihre Freude daran. Es war wieder eine gelungene Auftaktveranstaltung zu den Fototagen.
Insgesamt konnten wir von Freitag bis Sonntag ca. 480 Besucher anhand unserer Karten zählen. Viele Karbener trafen sich diskutierend vor den Stadträtseln, aber aus 7 Stadtteilen alles zu wissen ist nicht leicht. Viele Besucher trafen sich am Samstag und Sonntag, um die Beamerschauen anzusehen und sich bei Kuchen und Kaffee zu stärken, mit Freunden zu treffen und mit den Ausstellern zu diskutieren.
Wir sind gespannt, was die nächsten Fototage im März 2018 bringen.